Fotopreisträger Sascha Fromm
Sascha Fromm (Foto: Lukas Schulze)

„Gemütlich gemacht“

Beim Berufswettbewerb „Sportfoto des Jahres“ von kicker und Verband Deutscher Sportjournalisten konnte sich Sascha Fromm in der Kategorie „Unsere Amateure. Echte Profis“ („Amateur- und Jugendfußball“) über den ersten Platz freuen. Auf sportjournalist.de erklärt das VDS-Mitglied aus Thüringen, wie sein Motiv „Samstagnachmittag“ vor genau einem Jahr entstand.

„In der 2. Kreisliga Süd empfängt am 31. Oktober 2020 der SV 1880 Unterpörlitz die SG Traktor Teichel II zu einem der wenigen Lokalsport-Spiele in diesem Corona-Jahr, es endet 2:2.

Mit der Kamera verfolge ich, wie die Kapitäne Andrei Zacon von Teichel, hier am Boden, und Toni Rinn an mir vorbeirennen und einen Zweikampf bis zur Eckfahne austragen.

Einige Zuschauer haben es sich nahe des Spielfeldes gemütlich gemacht. Diese Szenerie steht für die Normalität in den unteren Ligen, mit der man den Amateurfußball-Alltag genießt.“

Sascha Fromm, Riechheim, ist für die Thüringer Allgemeine tätig. Der 54-Jährige gehört dem Thüringer Sportjournalistenclub an (Fußballfoto: Sascha Fromm).

31.10.2021






« zurück
14. / 15. März 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine