Olympisches Feuer
Frank Schneller (Foto: Medienmannschaft)

Frank Schnellers Medienmannschaft unterstützt Chefredaktion

Das Team des Olympischen Feuers bekommt Unterstützung. Künftig wird Frank Schnellers Medienmannschaft mitarbeiten. Das Hamburger VDS-Mitglied ist Gründer der Kommunikationsagentur.

Das Olympische Feuer wird von der Deutschen Olympischen Gesellschaft publiziert. Frank Schneller wird künftig die Chefredakteure Hans-Joachim Lorenz und Gerd Graus redaktionell unterstützen und die technische Betreuung der Site durch die Medienmannschaft mit verantworten.

Die DOG ist ein Förderverein, der sich für die Verbreitung des olympischen Gedankens in Sport und Gesellschaft einsetzt. Sie will die olympischen Werte Fair Play, Leistungsbereitschaft, Völkerverständigung und Teamgeist vermitteln (Logo: DOG).

Schneller gründete 2009/2010 das Netzwerk Medienmannschaft. Vorher war der 51-Jährige unter anderem beim Sport-Informations-Dienst, der Sport-Bild und der Kommunikationsagentur Köster+Co. Er ist Mitglied des Vereins Hamburger Sportjournalisten.

cleg/pm

30.03.2021






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai 2021

Titelthema

Die Besten im VDS: Alle Preisträger*innen in den Berufswettbewerben

Interview
mit Sabine Töpperwien über drei Jahrzehnte gelebte Träume
Von Katrin Freiburghaus

Medien
Sportradio Deutschland – ein ambitioniertes Vorhaben
Von Birgit Hasselbusch und Frank Schneller

Weitere Informationen
Regionalvereine