SPOX/Goal-Plattformen
Sebastian Mittag (Foto: Sport1)

Sebastian Mittag und Johannes Ohr neu an Bord

Die Online-Portale SPOX und Goal können sich über prominente Verstärkung freuen. Sebastian Mittag wird Chief Editor Audience Development, Johannes Ohr Reporter für den FC Bayern und die Fußball-Nationalmannschaft. Beide sind Mitglied im Verband Deutscher Sportjournalisten.

Sebastian Mittag und Johannes Ohr werden Anfang kommenden Jahres ihre neuen Jobs antreten. Mittag arbeitet aktuell als Videochef bei Sport1, wo er verantwortlich ist für die digitale Verzahnung der Bewegtbild-Angebote.

Auch bei SPOX und Goal soll der Ausbau der Videoproduktion auf allen Plattformen einer von Mittags Schwerpunkten sein. Gemeinsam mit Filippo Cataldo wird der 37-Jährige zudem als Stellvertreter des Chefredakteurs Martin Volkmar fungieren. Mittag gehört dem Verein Münchner Sportjournalisten an.

Ohr ist seit 2018 als Multimedia-Reporter für die BILD-Berichterstattung über den FC Schalke 04 zuständig. Der 32-Jährige, Mitglied des Vereins Nordbayerischer Sportjournalisten, folgt auf Kerry Hau, der zu Sport1 wechselt. Ohr wird bei SPOX und Goal als internationaler Bayern-Korrespondent und Nationalmannschaft-Reporter tätig sein (Ohr-Foto: privat).

Laut IVW ist SPOX die drittgrößte deutsche Sportwebsite mit durchschnittlich mehr als 20 Millionen Visits im Monat. In der gemeinsamen Redaktion von Spox und dem deutschen Goal-Angebot arbeiten gut 30 festangestellte Redakteure. Eigentümer ist die britische Firma FootballCo, die die Mehrheitsanteile vom jetzigen Minderheitseigner DAZN übernommen hat.

vds/pm

11.11.2021






« zurück
14. / 15. März 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine