VDS-Berufswettbewerbe 2021
Sieger Christopher Meltzer; verdeckt abgebildet sind der zweitplatzierte Patrick Kleinmann und der Dritte Andreas Bock; im Hintergrund zu sehen sind von links nach rechts VDS-Ehrenpräsident Erich Laaser, 1. Vizepräsidentin und Juryvorsitzende Elisabeth Schlammerl und Präsident André Keil (Foto: Edith Geuppert)

Laudatio Großer VDS-Preis – „Packend und einfühlsam“

Den Großen VDS-Preis 2021 gewinnt Christopher Meltzer (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung/VMS). Silber geht an Patrick Kleinmann (kicker-sportmagazin/VWS). Den dritten Preis sichert sich Andreas Bock (11Freunde/VdSBB). Lesen Sie auf sportjournalist.de die Begründung der Jury.

Großer VDS-Preis
Kategorie: Reportage


Preisträger

1. Preis (2000 Euro)
Christopher Meltzer (München/VMS): „Das Auge der Athleten“
(erschienen am 8. August 2021 in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung) (€)

2. Preis (1500 Euro)
Patrick Kleinmann (Köln/VWS): „Wo ist mein Platz?“
(erschienen am 1. März 2021 im kicker-sportmagazin)

3. Preis (1000 Euro)
Andreas Bock (Berlin/VdSBB): „Der Flug der Falken“
(erschienen am 16. Dezember 2021 in 11Freunde) (€)


Begründung der Jury
„Eine außergewöhnliche Olympia-Bilanz mit dem Blick auf Sportliches, aber auch Randthemen und die ‚Seele’ von Japan, die ein wichtiger Teil bei der Betrachtungswiese dieser Spiele sein muss. Der Autor macht es sich nicht nur zu seiner Aufgabe, sondern zu seinem Thema, die Perspektive zu wechseln und schafft dabei eine sehr schöne Mischung aus Nähe und erzählerischer Distanz. Die Darstellung der Vereinsamung und Vereinzelung im Zeitalter der Pandemie und des olympischen Gigantismus gelingt auf packende und zugleich einfühlsame Weise. Die einzelnen Geschichten führen zu einem bedauerlich gemeinsamen Fazit: Tokio war ein Ereignis, das eigentlich alles verfehlt hat.“  


Jury
Christian Eichler (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
Christian Neureuther (ehemaliger Skirennläufer)
Thiemo Müller (kicker-sportmagazin)
Dr. Robert Peters (Rheinische Post)
Torsten Rumpf (Sport Bild)
Thomas Weiß (Allgäuer Zeitung)
Elisabeth Schlammerl (freiberufliche Sportjournalistin/1. Vizepräsidentin VDS/Vorsitz)

30.05.2022






« zurück