Meldungen

VDS-Berufswettbewerbe 2018

Laudatio Großer VDS-Preis – „Eine fesselnde Kennenlern-Reise“

Großer VDS-Preis 2018 (von links): Andreas Dach (Juryvorsitzender), Dritter Benedikt Warmbrunn (Süddeutsche Zeitung), Sieger Lars Spannagel (Tagesspiegel), Zweiter Patrick Kleinmann (Kicker-Sportmagazin) und Christopher Holschier (Jurymitglied/Deutsche Fußball Liga GmbH)
(Foto: Matthias Koch)
Den Großen VDS-Preis 2018 gewann Lars Spannagel (Tagesspiegel). Silber ging an Patrick Kleinmann (Kicker-Sportmagazin). Den dritten Preis sicherte sich Benedikt Warmbrunn (Süddeutsche Zeitung). Lesen Sie auf sportjournalist.de die Begründung der Jury.

27.03.2019

[mehr...]
 

VDS-Präsidium

Team um Laaser bestätigt, Boes neu dabei

VDS-Pra?sidium (von links): Fotografensprecher Wolfgang Rattay, Schatzmeister Christoph Schumann, 2. Vizepräsidentin Elisabeth Schlammerl, Präsident Erich Laaser, 1. Vizepräsident André Keil und Beisitzer Arno Boes (Foto: Matthias Koch)
Das Präsidium des Verbandes Deutscher Sportjournalisten wurde auf dem Wahlkongress in Berlin einstimmig in seinem Amt bestätigt. Neu im Gremium ist Arno Boes als Beisitzer.

26.03.2019

[mehr...]
 

Deutscher Sportjournalistenpreis 2019

Ehrung für Lebenswerk – „Rubi“ setzte Maßstäbe

Kommentator Gerd Rubenbauer (Foto: Fotoagentur Kunz/Augenklick)
Gerd Rubenbauer erhielt in Hamburg den Deutschen Sportjournalistenpreis für sein Lebenswerk aus den Händen von Dieter Adler. Mit „Mister Leichtathletik“ hatte er über Jahrzehnte Veranstaltungen in der ARD kommentiert. Gewählt worden war Rubenbauer vom Verband Deutscher Sportjournalisten. Von Elisabeth Schlammerl

26.03.2019

[mehr...]
 

VDS-Berufswettbewerbe 2018

Alle Preisträgerinnen und Preisträger

Die Preisträgerinnen und Preisträger nebst Jurymitgliedern (Foto: André Keil)
Respekt, auch bei den VDS-Berufswettbewerben 2018 war das Niveau wieder sehr hoch. Hier die Übersicht aller Preisträgerinnen und Preisträger – vom Nachwuchspreis bis zum Großen VDS-Preis. Herzlichen Glückwunsch an alle ausgezeichneten Journalistinnen und Journalisten. Die Stimmung im Berliner Olympiastadion war entsprechend ausgelassen.

25.03.2019

[mehr...]
 

Medien-Diskurs

Was der Fall Relotius mit Sportjournalismus zu tun hat

The king of lies is gone, but he's not forgotten, this is the story of something rotten (Foto: firo sportphoto/Augenklick)
In der Medienszene ist seit dem Auffliegen des Betrügers Claas Relotius einiges los. Eifrig wird diskutiert. Eine Frage ist für Sportjournalistinnen und Sportjournalisten besonders relevant. Was haben wir damit zu schaffen? Von Gregor Derichs

22.03.2019

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Juni/Juli 2021

Titelthema

Wahl der Worte: Über Sushi, Jungtürken und das Kopf-ab-Medium Twitter
Von Christoph Ruf

Medien
Verkäufer des Ruhms: Die Instrumentalisierung von Sportjournalist*innen
Von Thorsten Poppe

Interview
mit „ran“-Sportchef Alexander Rösner über die Bundesliga bei Sat.1
Von Birgit Hasselbusch


Weitere Informationen
Regionalvereine