Meldungen

Die drei Träger der „Hall of Fame“ definieren Aufnahmekriterien für neue Mitglieder

Leitbild für Sportpersönlichkeiten

Mit dem Forum „Werte des Sports“ feierte die Deutsche Sporthilfe in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin ihr 50-jähriges Bestehen, von links: VDS-Präsident Erich Laaser, Staatssekretär Hans-Georg Engelke, Werner E. Klatten (Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe), Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Michael Ilgner (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe), DOSB-Präsident Alfons Hörmann und Thorsten Langheim (Deutsche Telekom) (Foto: Sven Simon)
Die drei Träger der „Hall of Fame“ – die Deutsche Sporthilfe, der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) – haben sich auf ein Leitbild für Sportlerpersönlichkeiten verständigt, die für eine Aufnahme in die Ruhmeshalle in Frage kommen können.

23.11.2017

[mehr...]
 

Verstärkung für Madsack

Tom Vaagt leitet künftig Sportbuzzer-Redaktion

Tom Vaagt (Foto: Sportbild)
Noch ist Tom Vaagt für die Sportbild tätig. Doch spätestens zum 30. April kommenden Jahres geht er zur Madsack-Mediengruppe.

22.11.2017

[mehr...]
 

Rekord

Jan Runau zum dritten Mal „Unternehmenssprecher des Jahres“

Jan Runau (Foto: adidas)
Jan Runau kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Der 51-Jährige wurde nach 2007 und 2012 erneut zum „Unternehmenssprecher des Jahres“ gewählt. Das war zuvor noch niemandem geglückt.

21.11.2017

[mehr...]
 

Die Ausschreibungen zu den VDS-Berufswettbewerben

Der VDS sucht seine Besten

Bis zum 19. Januar 2018 läuft die Einreichnungsfrist für die VDS-Berufswettbewerbe 2017. Gesucht werden die besten Arbeiten in den Bereichen Print, Online, TV und Hörfunk. Auch den Nachwuchspreis gibt es wieder.

20.11.2017

[mehr...]
 

Neuer Job

Ulrike Weinrich hört beim SID auf

Ulrike Weinrich (Foto: privat)
Nach mehr als 18 Jahren ist für Ulrike Weinrich Schluss beim Sport-Informations-Dienst. Sie verlässt die Agentur auf eigenen Wunsch.

17.11.2017

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Februar/März 2021

Titelthema

Kommunikations- und Medienforscher Christoph Bertling über den öffentlichen Umgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit seinen Krisenherden
Von Maik Rosner

Essay
Wie viel Distanz kann und muss sein?
Von Katrin Freiburghaus

Lokaltermin
Über den Umbau bei Nürnberger Zeitung und Nürnberger Nachrichten
Von Hans Strauß

Weitere Informationen
Regionalvereine