Meldungen

Deutscher Sportjournalistenpreis 2021

Ehrung für Lebenswerk – Hans-Joachim Leyenberg umgibt eine Aura

Preisträger Hans-Joachim Leyenberg (Foto: VFS/privat)
Qualität mit drei Buchstaben: l - e - y. Eben „ley.“. Ein Kürzel, das für so viel mehr steht. Den Deutschen Sportjournalistenpreis in der Kategorie „Lebenswerk“ erhält 2021 Hans-Joachim Leyenberg. Die Auswahl hat der Verband Deutscher Sportjournalisten getroffen. Der frühere FAZ-Redakteur wird am 5. Juli in Hamburg feierlich geehrt. Von Jörg Hahn

30.06.2021

[mehr...]
 

Günter Kleins Flick-Biografie

Weltgewandter aus der Provinz

Der frühere Bayern-Trainer Hans-Dieter „Hansi“ Flick (Foto: Werner Eifried/GES-Sportfoto/augenklick/POOL)
Er ist alles gewesen: Spieler, Coach und Sportdirektor. Und er hat alles gewonnen: 2014 wurde er als Löw-Assistent Weltmeister. Die Bayern führte er als Cheftrainer zum Triple. In seinem Buch „Hansi Flick: Die Biografie“ versucht das Münchner VDS-Mitglied Günter Klein dem Erfolgsgeheimnis des baldigen Bundestrainers auf die Spur zu kommen.

29.06.2021

[mehr...]
 

Fotopreisträger Wolfgang Rattay

„Kurzerhand ausgeliehen“

Fotopreisträger Wolfgang Rattay (Foto: Thilo Schmülgen)
Wolfgang Rattays Fußballmotiv „Selfie mit Papp-Fans“ überzeugte die Jury beim Berufswettbewerb „Sportfoto des Jahres“ von kicker und Verband Deutscher Sportjournalisten am meisten. Auf sportjournalist.de erklärt das Mitglied des Vereins Münchner Sportjournalisten, wie sein Bild vor genau einem Jahr entstand.

27.06.2021

[mehr...]
 

Neues Magazin „TOKIO.21“

Unterstützung auf dem langen Weg zu den Spielen

Cover-Quintett „TOKIO.21 – Der lange Weg zu den Spielen“ (Abbildung: Wurm und Oberhagemann)
Am 23. Juni, dem weltweit zelebrierten „Olympic Day“, erscheint das Magazin „TOKIO.21 – Der lange Weg zu den Spielen“. Es ist das dritte Heft der „20.20“-Reihe, die das Hamburger VDS-Mitglied Oliver Wurm und Carsten Oberhagemann konzipiert haben.

23.06.2021

[mehr...]
 

Neue Fußballer-Biografie

Stefan Schnoor – hart, aber fair

Ehemaliger Fußballprofi Stefan Schnoor im Trikot des VfL Wolfsburg (Foto: firo sportphoto/augenklick)
Technisch bescheiden, doch nie unfair. Auch verbal klare Kante. Gemeinsam mit dem schleswig-holsteinischen VDS-Mitglied Jörg Lühn hat Ex-Profi Stefan Schnoor seine Biografie verfasst. „Nur Spatzen tragen Gamaschen – Bequem geht im Fußball anders“ dürfte besonders bei norddeutschen Fans viele Erinnerungen wach werden lassen. Von Gerhard Müller

22.06.2021

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298