Meldungen

Studie zu Dopingberichterstattung – Teil III

ARD genießt die höchste Wertschätzung

Sportlerin zeigt Anti-Doping-Slogan (Foto: Bernhard Kunz/Fotoagentur Kunz/Augenklick)
Die Studie „Wissen und Einstellungen von Sportjournalisten in Deutschland zum Thema Doping und Dopingberichterstattung“ hat gezeigt, dass immer noch vielen Medienleuten wenig von der Thematik bekannt ist. Immerhin wird der ARD eine hohe Kompetenz bescheinigt.

15.05.2020

[mehr...]
 

Große Ehre

Fotograf Kai Pfaffenbach gewinnt Pulitzer-Preis

Kai Pfaffenbach in Aktion (Foto: sampics Photographie/Augenklick)
Der Fotograf Kai Pfaffenbach kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Das Frankfurter VDS-Mitglied erhielt wie seine Reuters-Teamkollegen den renommierten Pulitzer-Preis.

13.05.2020

[mehr...]
 

Veltins-Lokalsportpreis 2020

VDS-Mitglieder räumen ab

Veltins-Lokalsportpreis 2020 (Foto: Veltins)
Auch beim Veltins-Lokalsportpreis 2020 waren Mitglieder des Verbandes Deutscher Sportjournalisten sehr erfolgreich. Julia Rahn (Württemberg) sowie die Baden-Pfälzer Markus Waibel und Dirk Salzmann wurden ausgezeichnet.

12.05.2020

[mehr...]
 

„Sportler des Jahres“

Die Wahl 2020 – eine Chance

Die „Sportler des Jahres 2019“: Weitspringerin Malaika Mihambo (vorne links) und Zehnkämpfer Niklas Kaul sowie die Skisprung-Mannschaft (hintere Reihe) (Foto: GES-Sportfoto/Markus Gilliar/Augenklick)
Trotz der Coronavirus-Pandemie gibt es auch dieses Jahr die Wahl „Sportler des Jahres“. Die Preisverleihung soll am 20. Dezember in Baden-Baden stattfinden. Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.

11.05.2020

[mehr...]
 

Daniel Höhrs Beachvolleyball-Filmprojekt

Mit dem Nationalteam Borger/Sude auf dem Weg nach Tokio

Die Projektbeteiligten (von links): Daniel Höhr, Julia Sude, Karla Borger und Rebecca Tannenbaum (Foto: www.tombloch.de)
Die Olympischen Sommerspiele sind um ein Jahr verschoben worden. Der ehemalige VDS/Macromedia-Stipendiat Daniel Höhr hält dennoch an seinem Filmprojekt „#roadtotokyo“ mit dem Beachvolleyball-Nationalteam Karla Borger/Julia Sude fest. Auf sportjournalist.de erklärt er, was geplant ist.

09.05.2020

[mehr...]
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264
14. / 15. März 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine