Ehemaliger Frankfurt-Boss Heribert Bruchhagen: „Wir haben die Leichtathletik erschlagen, wir haben den Handball erschlagen, wir haben den Basketball erschlagen“ (Foto: firo Sportphoto/Augenklick)

Kolumne „Hardt und herzlich“

„Die Bedeutung des Fußballs ist zu groß geworden“

Die Übermacht des Fußballs ist erschreckend. Selbst große Erfolge deutscher Sportler in Tennis oder Handball können daran nichts mehr ändern. Blues statt Boom. Von Andreas Hardt

29.06.2016

[mehr...]
 
Dartsscheibe: Genaues Zielen erforderlich (Foto: Fotoagentur Kunz / Augenklick)

Verein Frankfurter Sportpresse

Peter Hartenfelser gewinnt erstes Darts-Turnier des VFS

Das erste Darts-Turnier des Vereins Frankfurter Sportpresse war ein großer Erfolg – vor allem für Peter Hartenfelser. Der Fotograf warf am erfolgreichsten. Von Jürgen Rollmann

28.06.2016

[mehr...]
 
Zupackender Klaus Wolfermann (mit seinem Olympiagold): „Mit viel harter Arbeit viel erreicht!“ (Foto: sampics/Augenklick)

sportjournalist-Fragebogen „Ich über mich“

Olympiasieger Klaus Wolfermann – „Ich kann nicht nein sagen“

Auf ewig wird Klaus Wolfermann mit seinem Olympiasieg im Speerwerfen 1972 verbunden sein. Auch sonst hat es der 70-Jährige weit gebracht. Nur bei einer Süßigkeit wird er immer wieder schwach.

26.06.2016

[mehr...]
 
Blick über Rio de Janeiros neuen Stadtteil Barra (Foto: Kunz / Augenklick)

dpa-Sportchef Martin Romanczyk im Interview

„Diese Olympischen Spiele sind wohl die ersten Online-Spiele“

Martin Romanczyk ist seit vielen Jahren bei der dpa. Die Wettkämpfe in Rio de Janeiro sind für den 55-Jährigen die ersten als Sportchef. Dem sportjournalist erklärt der Volkswirt, weshalb er erfolgreiche Spiele erwartet.

24.06.2016

[mehr...]
 
Sky-Branchennews

powered by
Sky
zu den News >
partner
Continental
Daimler
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe: Juni 2016

Titelthema

Über die (Selbst)darstellung von Frauen im Sportjournalismus
Von Katrin Freiburghaus

Interview des Monats
mit dpa-Sportchef Martin Romanczyk
Von Elisabeth Schlammerl

Essay
Probleme der Sportjournalisten im Umgang mit Athleten und Funktionären
Von Claudio Catuogno