Vereinigung Schleswig-Holsteinischer Sportjournalisten
Der wiedergewählte VSHS-Vize Andreas Kling (Zweiter von rechts) mit den besten Bowlingspielern Sascha Klahn (links), Roger Kerber und Jan-Phillip Wottge (rechts) (Foto: Thorge Huter)

VSHS-Mitgliederversammlung diskutiert Fotografenprobleme

Keine Beitragserhöhung, viele Probleme der Handball-Fotografen. Bei der von 19 der 91 Mitglieder besuchten Versammlung der Vereinigung Schleswig-Hosteinische Sportjournalisten setzten die Fotografen den Schwerpunkt.

Von Gerhard Müller

Nachdem Andreas Kling als 2. Vorsitzender und Sascha Klahn als Schriftführer in ihren Ämtern bestätigt worden waren und der Vorschlag des Vorstandes, auf eine Beitragserhöhung trotz höherer Abgaben an den VDS zu verzichten, angenommen worden war, berichteten die Fotografen über zunehmende Erschwerung ihrer Arbeit in Handball-Arenen.

Werbung von Bundesliga-Partner DKB sowie selbst von den Spitzenklubs THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt akzeptierte Hobby-Fotografen (Begründung: „Die geben uns kostenlos Bilder für unseren Netzauftritt“) erweisen sich als platzraubend. Hinzu kommt die Erwartung, dass Sky als neuer Bundesliga-Sender ab der kommenden Saison mehr Arbeitsraum hinter den Toren beanspruchen wird.

Roger Kerber gewinnt Bowlingturnier vor Sascha Klahn und Jan-Phillip Wottge

Sascha Klahn, im Handball international tätiger Fotograf, hat bereits mit Flensburg-Handewitt, Kiel und der Handball Bundesliga (HBL) Kontakt aufgenommen. Auch die Fotografensprecher des VDS hat er informiert. Gemeinsam sollen nun rechtzeitig vor Beginn der neuen Saison Lösungen gefunden werden.

Beim abschließenden Bowlingturnier erwies sich Roger Kerber nach zwei Durchgängen als unangefochtener Sieger. Mit 138 und 177 Pins (insgesamt 315) verwies er Sascha Klahn (261/106+155) sowie Jan-Phillip Wottge (252/130+122) auf die weiteren Medaillenränge.

31.03.2017






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Wohin geht die Reise? Wie Medienhäuser gegen den Printschwund ankämpfen
Von Gregor Derichs

Quo vadis, Sportjournalismus? Ein Essay zu den Entwicklungen und zur Zukunft
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Interview
mit Spielerberater Stefan Backs über Spieler, Berater und Medien
Von Frank Schneller

Intern
Die Ausschreibungen zu den VDS-Berufswettbewerben

Weitere Informationen
Regionalvereine