Verein Saarländische Sportjournalisten (VSS)
Die Mannschaft des Jahres vom BC Saarbrücken-Bischmisheim (Foto: VSS/Peter Franz)

Lisa Klein, Patrick Franziska und 1. BC Bischmisheim „Sportler des Jahres“

Die Mitglieder des Vereins Saarländische Sportjournalisten (VSS) haben entschieden. Die Radsportlerin Lisa Klein ist „Sportlerin des Jahres“. Bei den Männern lag Tischtennisspieler Patrick Franziska vorn. Die Badmintoncracks des 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim holten sich den Sieg in der Mannschaftskategorie.

Nachdem sich der Saarländische Rundfunk aus der Live-Übertragung der Gala „Sportler des Jahres“ zurückgezogen hatte, stand der Verein Saarländische Sportjournalisten vor der Frage, wie es mit der „Wahl der Saar-Sportler“ weiter gehen sollte.

Der VSS entschied sich nach ausführlichen Diskussionen dafür, eine rein interne Wahl durchzuführen und die Sportlerinnen und Sportler wie gehabt mit der „Viktoria“ auszuzeichnen. Die Überreichung der Trophäe fand dieses Jahr im Rahmen des Landesausschusses für Leistungssport in den Räumen der Hermann-Neuberger-Sportschule statt.

Bei den Frauen machte Lisa Klein das Rennen (Foto: Saarländischer Radfahrer-Bund). Die 22-jährige Radrennfahrerin blickt auf ein bemerkenswertes Jahr zurück. Höhepunkt war der Weltmeistertitel im Mannschaftszeitfahren für sie und ihr Team bei der WM in Innsbruck Ende September.

Diese Leistung war den Saar-Sportjournalisten der Titel „Saar-Sportlerin des Jahres 2018“ wert. Auf den Plätzen  landeten die Triathletin Anne Haug sowie die Leichtathletin Louisa Grauvogel. Dieses Mal wurde eine Top 3 statt wie zuvor eine Top 5 gewählt.

Bei den Männern ging die „Viktoria“ an den Tischtennisspieler Patrick Franziska vom 1. FC Saarbrücken, der im zu Ende gehenden Jahr in die Top 20 vorrückte und dem der Sprung in die absolute Weltklasse kurz- und mittelfristig absolut zuzutrauen ist.

Mit 26 Jahren ist „Franz“ noch lange nicht auf dem Höhepunkt seiner ohnehin schon beachtlichen Karriere (Foto: Fotoagentur Kunz/Augenklick). Auf dem zweiten Platz landete der 22-jährige Ringer Etienne Kinsinger vom KSV Köllerbach vor dem Fußballprofi Florian Müller (FSV Mainz 05).

Erwartungsgemäß sicherte sich Badminton-Serienmeister 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim die „Mannschafts-Viktoria“. Der BCB führt auch in der laufenden Saison die Tabelle an. Die Fußball-Herren des 1. FC Saarbrücken wurden von den Sportjournalistinnen und Sportjournalisten auf den zweiten Platz gewählt, dahinter folgen die Tischtennisspieler des FCS.

Leider konnten die beiden Einzelpreisträger bei der Ehrung nicht anwesend sein. Lisa Klein ist derzeit in Spanien im Trainingslager. Patrick Franziska musste kurz vor der Veranstaltung wegen einer Erkrankung absagen.
 
Dominique Rossi

19.12.2018






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Die Besten – die Ausschreibung der VDS-Berufswettbewerbe

Studie
Die Otto Brenner Stiftung sieht Sportjournalisten in einer Rolle „zwischen Fanreportern und Spielverderbern“. Eine Analyse des Diskussionspapiers.
Von Thorsten Poppe

Interview
Sportchef Dirk Preiß über den „neuen Stuttgarter Weg“ der gemeinsamen Redaktion von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten
Von Elke Rutschmann

Weitere Informationen
Regionalvereine