Verein Nordbayerischer Sportjournalisten (VNBS)
Siegreiches Kicker-Team (von links): Markus Löser, Philipp Kaiser, Marco Schweigert und Harald Kaiser (Foto: Sportfoto Zink)

37. Nürnberger Pressebowling – Kicker entthront Mittelbayerische Zeitung

Die zweijährige Vorherrschaft der Mittelbayerischen Zeitung beim Nürnberger Pressebowling ist beendet. Das Kicker-Team setzte sich mit einem Abräumer im letzten Schub gegen die Gäste aus der Oberpfalz durch.

Für den siegreichen Kicker waren Philipp Kaiser, Markus Löser, Marco Schweigert und Harald Kaiser angetreten. Die drei letzteren gehören dem Verein Nordbayerischer Sportjournalisten an. Auf Platz drei landete das Quartett von Gastgeber Nürnberger Zeitung knapp vor den Fußballprofis des 1. FC Nürnberg.

Die Zweitliga-Fußballer ließen beim 37. Nürnberger Pressebowling die vielen Sportlerteams wie die Handballer des HC Erlangen, die Rugger des TSV 1846, den Motorsport Club Nürnberg, die Hockeyauswahl des NHTC sowie die Boxfamilie Awdijan hinter sich (Logo: VNBS).

Wie immer erfreuten sich Medienvertreter*innen, Sportler*innen und Sponsoren am sportlichen Kräftemessen. Auch das gesellige Miteinander kam nicht zu kurz. Jedes Team durfte sich bei der Siegerehrung über hochwertige Preise freuen. Eine zünftige Brotzeit rundete die von Florian Pöhlmann und Stefan Jablonka organisierte Veranstaltung ab.

vnbs/vds

Auf der Website des Vereins Nordbayerischer Sportjournalisten finden Sie eine ausführlichere Fassung des Artikels.

06.11.2019






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2021

Titelthema

Depressionen im Sport: Was uns der Fall Naomi Osaka lehrt
Von Andreas Hardt

Interview I
Der scheidende VDS-Präsident Erich Laaser zieht Bilanz und blickt in die Zukunft
Von Saskia Aleythe

Interview II
Der künftige „Doppelpass“-Moderator Florian König über seine neue Aufgabe bei Sport1
Von Maik Rosner

Medien
Podcasts – längst mehr als ein Trend: Über die wachsende Bedeutung der „Hörspiele“

Von Julia Nikoleit

Weitere Informationen
Regionalvereine