IVW-Zahlen Mai 2016
Noch-Gladbacher Granit Xhaka: Der Schweizer EM-Teilnehmer wechselt für geschätzte 45 Millionen Euro Ablöse zum FC Arsenal (Foto: GES-Sportfoto/Augenklick)

Transfermarkt legt ordentlich zu

Der Sieger der Mai-Auswertung der IVW für die deutschsprachigen Sportsites ist Transfermarkt. Die Site profitierte sehr vom Interesse in punkto Spielerwechsel.

Nach Angaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern IVW stiegen die Online- und Mobil-Visits von Transfermarkt im Vergleich zum April 2016 um 42,9 Prozent. In absoluten Zahlen betrug das Wachstum 15,73 Millionen Visits (insgesamt: 52,37 Millionen).

Die Steigerung kommt nicht überraschend. Transfermarkt und ähnliche Websites sind immer dann sehr stark, wenn die Fußballligen pausieren, aber bezüglich von Spieler- und Trainerwechseln umso mehr los ist.

Zwei andere Sites können sich ebenfalls freuen. Sport1 legte um 6,8 Prozent zu (plus 5,89 Millionen Visits auf 92,44 Millionen). Die Steigerung bei Spox beträgt sogar 13,1 Prozent (plus 2,96 Millionen Visits auf 25,65 Millionen).

Verlierer im Mai bei den deutschsprachigen Sportsites war fast schon erwartungsgemäß Kicker Online. Die Site bezieht einen sehr hohen Anteil ihres Traffics durch Livespiele. Im Mai beendeten jedoch die meisten Fußballligen ihre Saison.

Trotz der Verluste bleibt Kicker Online weiter unangefochten die Nummer eins der deutschsprachigen Sportsites und rangiert auf Platz acht der deutschen IVW-Charts. Im Mai kamen die Nürnberger auf 119,48 Millionen Visits, der Rückgang betrug 10,2 Prozent (minus 13,64 Millionen Visits).

Alle Zahlen vom Mai 2016 und der vorherigen Monate finden Sie auf der Website der IVW. Seit Februar weist die IVW auch die Nutzung von Inhalten aus, die über Facebooks Instant Articles und Googles Accelerated Mobile Pages (AMP) verbreitet werden.

Die IVW ist eine staatlich unabhängige, nicht kommerzielle und neutrale Prüfinstitution für den deutschen Werbeträgermarkt. Die Tätigkeit steht unter der gemeinsamen Aufsicht der Medienanbieter, Media- und Werbeagenturen und Werbungtreibenden, die als Verkäufer, Mittler und Käufer von Werbeträgerleistungen am Markt aufeinandertreffen.

Clemens Gerlach

09.06.2016






« zurück
14. / 15. März 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine