TV-Moderatorin
Ruth Hofmann (Foto: Sport1)

Ruth Hofmann von Sky zu Sport1

Nicht nur im Profifußball gibt es derzeit einige Veränderungen. Auch bei den TV-Moderatoren tut sich etwas. Ruth Hofmann verlässt Sky und schließt sich mit sofortiger Wirkung Sport1 an.

Am kommenden Sonntag wird Ruth Hofmann erstmals bei Sport1 zu sehen sein. Die Sportwissenschaftlerin debütiert in der Sendung Doppelpass als Co-Moderatorin.

Hofmann wird auch bei den Livesendungen zur Europa League zum Einsatz kommen. Die Augsburgerin wechselt sich zudem mit Laura Wontorra bei der Moderation der Zweitliga-Sendung Hattrick ab. Darüberhinaus präsentiert Hofmann die Highlights der englischen Premier League. Diesen Job teilt sie sich mit Nele Schenker.

Ihre Fernsehkarriere startete Hofmann beim Pay-TV-Sender Sky. Dort volontierte sie von 2011 bis 2013 und präsentierte anschließend unter anderem live die Sportnachrichten auf Sky Sport News HD.

cleg

31.08.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2020

Titelthema

Corona – und jetzt? Über die Auswirkungen der Krise auf die Arbeit von Sportjournalisten
Von Gregor Derichs

Studie
#MeToo in deutschen Sportredaktionen: Ergebnisse einer Umfrage der TU München
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Medien
In der Zange: Ein kritischer Blick auf die zunehmende Anzahl von Sportdokumentationen
Von Thorsten Poppe

Weitere Informationen
Regionalvereine