Hertha BSC
Marcus Jung (Foto: Hertha BSC)

Marcus Jung neuer Leiter Kommunikation und Medien

Hertha BSC hat einen neuen Kommunikationschef gefunden. Marcus Jung wird Nachfolger Peter Bohmbachs.

Zuletzt war Marcus Jung als selbstständiger Berater für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Nun leitet der 47-Jährige bei Hertha BSC die Abteilung Kommunikation und Medien.

Jung folgt auf Peter Bohmbach (Foto: Hertha BSC). Der 57-Jährige ist seit Anfang Juli bei der Hertha für Corporate Social Responsibility und Publikationen zuständig. Dazu gehört auch „die Traditionspflege“ des Vereins.

Vor wenigen Wochen hatte in Anne Grubert die langjährige Pressereferentin den Berliner Klub verlassen. Als Anprechpartnerin für alle Medienvertreter fungiert seither Jessica Bork.

In Jung hat Hertha einen erfahrenen Mann verpflichtet. Der ehemalige Sportschau-Mitarbeiter war schon beim VfB Stuttgart und dem Bezahlsender Sky in leitenden Positionen tätig.

Jung ist Diplom-Sportlehrer und besitzt die Trainer-A-Lizenz. Während der 1990er Jahre war er als aktiver Fußballer unter anderem beim SC Preußen Köln in der Regionalliga West und dem Oberligisten TuS Mayen aktiv.

cleg

09.09.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai 2020

Titelthema

Ausgezeichnet! Die Gewinnerinnen und Gewinner der VDS-Berufswettbewerbe

Medien
Spiel mit der Macht – Pressefreiheit ist in vielen Ländern auch für Sportjournalistinnen und Sportjournalisten ein Fremdwort
Von Ronny Blaschke

Kolumnen
Erich Laaser, Andreas Hardt und Gregor Derichs über Sportjournalismus in Krisenzeiten

Weitere Informationen
Regionalvereine