Dazn-Personalie
Haruka Gruber (Foto: Perform Group)

Haruka Gruber neuer Global Publishing Director

Beim zur Perform Group gehörenden Streamingdienst Dazn gibt es eine Veränderung in der Führung. Haruka Gruber ist künftig für die weltweite Content-Entwicklung zuständig.

Gruber fungierte bei Dazn bislang als Commercial Content & Planning Director für den deutschsprachigen Raum.

Der 36-Jährige wird sich in seiner neuen Tätigkeit um die Weiterentwicklung von Dazn und anderer Sites der Perform Group wie zum Beispiel Spox kümmern.

Darüberhinaus ist Gruber für die Kooperationen von Dazn zuständig. So arbeitet das Unternehmen unter anderem mit Axel Springer und ProSiebenSat.1 zusammen.

Dazn ist ein Anbieter von Livestreams im Internet. Der Name stammt aus dem US-Sport („In da zone“).

cleg

 

19.12.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar

Titelthema

Wohin geht die Reise? Wie Medienhäuser gegen den Printschwund ankämpfen
Von Gregor Derichs

Quo vadis, Sportjournalismus? Ein Essay zu den Entwicklungen und zur Zukunft
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Interview
mit Spielerberater Stefan Backs über Spieler, Berater und Medien
Von Frank Schneller

Intern
Die Ausschreibungen zu den VDS-Berufswettbewerben

Weitere Informationen
Regionalvereine