Dazn-Personalie
Haruka Gruber (Foto: Perform Group)

Haruka Gruber neuer Global Publishing Director

Beim zur Perform Group gehörenden Streamingdienst Dazn gibt es eine Veränderung in der Führung. Haruka Gruber ist künftig für die weltweite Content-Entwicklung zuständig.

Gruber fungierte bei Dazn bislang als Commercial Content & Planning Director für den deutschsprachigen Raum.

Der 36-Jährige wird sich in seiner neuen Tätigkeit um die Weiterentwicklung von Dazn und anderer Sites der Perform Group wie zum Beispiel Spox kümmern.

Darüberhinaus ist Gruber für die Kooperationen von Dazn zuständig. So arbeitet das Unternehmen unter anderem mit Axel Springer und ProSiebenSat.1 zusammen.

Dazn ist ein Anbieter von Livestreams im Internet. Der Name stammt aus dem US-Sport („In da zone“).

cleg

 

19.12.2016






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2020

Titelthema

Corona – und jetzt? Über die Auswirkungen der Krise auf die Arbeit von Sportjournalisten
Von Gregor Derichs

Studie
#MeToo in deutschen Sportredaktionen: Ergebnisse einer Umfrage der TU München
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Medien
In der Zange: Ein kritischer Blick auf die zunehmende Anzahl von Sportdokumentationen
Von Thorsten Poppe

Weitere Informationen
Regionalvereine