Dazn-Personalie
Haruka Gruber (Foto: Perform Group)

Haruka Gruber neuer Global Publishing Director

Beim zur Perform Group gehörenden Streamingdienst Dazn gibt es eine Veränderung in der Führung. Haruka Gruber ist künftig für die weltweite Content-Entwicklung zuständig.

Gruber fungierte bei Dazn bislang als Commercial Content & Planning Director für den deutschsprachigen Raum.

Der 36-Jährige wird sich in seiner neuen Tätigkeit um die Weiterentwicklung von Dazn und anderer Sites der Perform Group wie zum Beispiel Spox kümmern.

Darüberhinaus ist Gruber für die Kooperationen von Dazn zuständig. So arbeitet das Unternehmen unter anderem mit Axel Springer und ProSiebenSat.1 zusammen.

Dazn ist ein Anbieter von Livestreams im Internet. Der Name stammt aus dem US-Sport („In da zone“).

cleg

 

19.12.2016






« zurück
14. / 15. März 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine