VDS/DFB-Schiedsrichterseminar
Schiedsrichter Marco Fritz in Aktion (Foto: firo sportpoto/Augenklick)

Eugen Strigel und Marco Fritz schulen

Diesen Termin sollte man sich unbedingt vormerken. Am 16. Januar gibt es in Stuttgart die beliebte Veranstaltung „Schiedsrichter schulen Sportjournalisten“. Eugen Strigel und Marco Fritz leiten das Seminar.

Der Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) setzt in Zusammenarbeit mit der Schiedsrichter-Kommission des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in 2018 den ersten Höhepunkt. Die Sportjournalisten bekommen im Medienraum des VfB Stuttgart die Chance, an einer Schulung teilzunehmen. Das Seminar wird vom Mitglied der DFB-Schiedsrichter-Kommission, Eugen Strigel, und vom Bundesliga-Schiedsrichter Marco Fritz geleitet (Strigel-Foto: firo sportphoto/Augenklick).
 
Der VDS lädt die Kolleginnen und Kollegen sowie alle interessierten Journalisten aus den Bereichen Print, Online, Hörfunk, Fernsehen und Fotografie ein für:
 
Dienstag, 16. Januar 2018, ab 11.00 Uhr in den Medienraum des VfB Stuttgart (Mercedesstr. 109, 70372 Stuttgart).

 
Gezeigt werden per Video umstrittene Szenen aus der Bundesliga-Vorrunde. Natürlich werden auch Fragen und Diskussionen rund um den Videobeweis im Vordergrund stehen. Da es sich nicht um eine Pressekonferenz handelt, können auch gerne mehrere Kollegen aus einer Redaktion an dieser Schulung teilnehmen, die maximal drei Stunden dauern wird.
 
Bitte Teilnahme schnellstmöglich bei Hans-Joachim Zwingmann melden – per E-Mail (hjzwingmann@t-online.de) oder mobil (0171-5527338).

 zw/vds

04.01.2018






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
April/Mai 2020

Titelthema

Ausgezeichnet! Die Gewinnerinnen und Gewinner der VDS-Berufswettbewerbe

Medien
Spiel mit der Macht – Pressefreiheit ist in vielen Ländern auch für Sportjournalistinnen und Sportjournalisten ein Fremdwort
Von Ronny Blaschke

Kolumnen
Erich Laaser, Andreas Hardt und Gregor Derichs über Sportjournalismus in Krisenzeiten

Weitere Informationen
Regionalvereine