Telekom Sport
Karlsruher Drittliga-Spieler Marvin Pourie (links) und Saliou Sané (Foto: GES-Sportfoto/Augenklick)

Anett Sattler berichtet verstärkt über Dritte Liga

Telekom Sport wird seine Berichterstattung zur Dritten Liga intensivieren. Dabei spielt Anett Sattler die entscheidende Rolle.

Wie Anett Sattlers PR-Agentur am Donnerstag mitteilte, wird die 35-Jährige in der am Freitag beginnenden neuen Saison „zusätzlich ganz besondere Einblicke in die Dritte Liga bieten“.
 
So sind zum Beispiel „aktuelle Blogs, Vlogs und Social-Media-Posts“ geplant. Die frühere DSF- und Sport-1-Moderatorin ist seit Sommer 2017 für Telekom Sport tätig, unter anderem als Field-Reporterin (Foto: MediaManagement Bernd von der Heyde).

Zum Auftakt treffen Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig und der Karlsruher SC, Tabellendritter der vergangenen Saison, aufeinander. In 1860 München, Energie Cottbus und KFC Uerdingen sind drei prominente Klubs aufgestiegen. Insgesamt zehn ehemalige Erstligisten gehören diese Spielzeit der Dritten Liga an.
 
vds

26.07.2018






« zurück
14. / 15. März 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine