VDS-Berufswettbewerbe 2018
Preistra?ger Online-Preis (von links): Martin Volkmar (Juryvorsitzender/DAZN Media), Martin Bendrich (Jurymitglied/Commerzbank AG), Sieger Daniel Meuren (FAZ.net), Zweiter Ron Ulrich (11Freunde.de) und dessen Technikteam; der drittplatzierte Achim Dreis (FAZ.net) konnte aus beruflichen Gründen nicht an der Verleihung teilnehmen, für ihn nahm Meuren die Urkunde entgegen (Foto: Matthias Koch)

Laudatio Großer Online-Preis – „Sprachlich hervorragend und mit einem echten Mehrwert“

Daniel Meuren (FAZ.net) setzte sich beim Großen Online-Preis 2018 gegen starke Konkurrenz durch. Zweiter wurde Ron Ulrich (11Freunde.de). Den dritten Preis sicherte sich Achim Dreis (FAZ.net). Lesen Sie auf sportjournalist.de die Begründung der Jury.

Großer Online-Preis
Förderer: Commerzbank AG

Preisträger

1. Preis (2000 Euro)
Daniel Meuren (Wörrstadt-Rommersheim) – „Auf der Suche nach dem perfekten Wurf“
(FAZ.net, erschienen am 19. Dezember 2018)

2. Preis (1500 Euro)
Ron Ulrich (Berlin) – „Über das Spiel zum Kampf“
(11Freunde.de, erschienen am 19. Januar 2018)

3. Preis (1000 Euro)
Achim Dreis (Oestrich-Winkel) – „Wir helfen ihnen, sie helfen uns“
(FAZ.net, erschienen am 28. Mai 2018)

Begründung der Jury
„Zur Zufriedenheit der siebenköpfigen Jury hat die Qualität der eingereichten Beiträge in diesem Jahr noch einmal deutlich zugenommen, da die überwiegende Mehrheit die Stärken des digitalen Journalismus ausspielte. Das gilt vor allem für drei Preisträger und in ganz besonderem Maße für den eindeutigen Gewinner Daniel Meuren von der FAZ. Sein Beitrag ‚Auf der Suche nach dem perfekten Wurf’ ist sprachlich hervorragend, erzählt eine spannende Geschichte – die wissenschaftliche Herangehensweise an den optimalen Darts-Wurf vor dem Hintergrund der damals laufenden Weltmeisterschaft – und überzeugt mit informativen Grafiken und mehreren, exklusiv produzierten Videos, die einen echten Mehrwert zur geschriebenen Story liefern.“

Jury
Martin Volkmar (DAZN Media/Vorsitz)
Matthias Becker (Sport 1)
Martin Bendrich (Commerzbank AG)
Clemens Gerlach (freier Journalist)
Prof. Dr. Thomas Horky (Macromedia University of Applied Sciences Hamburg)
Ute Maag (VDS-Geschäftsführerin)
Alexander Wagner (Kicker-Sportmagazin)

03.04.2019






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Oktober/November 2020

Titelthema

Die Monokultur bricht auf: Über den korrekten Umgang mit Minderheiten im Sportjournalismus
Von Christoph Ruf

Interview
mit Andreas von Thien, Sportchef bei RTL: „Sympathisch zu sein reicht nicht“
Von Thomas Nowag

Service
Presseausweis 2021: Jetzt beantragen!

Weitere Informationen
Regionalvereine