3. Fußball-Liga
Ehrungen in der 3. Fußball-Liga (Foto: GES-Sportfoto/Augenklick/Helge Prang)

Bleydorn wechselt, Schahidi startet

In der 3. Fußball-Liga gibt es zwei neue Medienchefs. Frank Bleydorn wechselt innerhalb Kölns von der Fortuna zur Viktoria. André Schahidi schließt sich ebenfalls einem Klub aus dem Westen an.

Nach dem Abstieg von Fortuna Köln aus der 3. Fußball-Liga hat Frank Bleydorn den Klub verlassen. Sein neuer Arbeitgeber ist in derselben Stadt zuhause: Aufsteiger Viktoria Köln (Bleydorn-Foto: Viktoria Köln).

Bleydorn ist im Sportbusiness ein alter Hase. Der 49-Jährige war unter anderem schon für den Sauerland-Boxstall und die Volleyball-Bundesliga tätig.

Auch der KFC Uerdingen hat einen neuen Leiter Medien und Kommunikation. Ab 1. August wird André Schahidi dieses Amt bekleiden. Der 37-Jährige hat BWL studiert (Schahidi-Foto: privat).
 
Seit 2009 war Schahidi Sportredakteur der Rheinischen Post. Er kümmerte sich schwerpunktmäßig um Borussia Mönchengladbach, die Düsseldorfer EG und die Eishockey-Nationalmannschaft.
 
cleg

10.07.2019






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2020

Titelthema

Corona – und jetzt? Über die Auswirkungen der Krise auf die Arbeit von Sportjournalisten
Von Gregor Derichs

Studie
#MeToo in deutschen Sportredaktionen: Ergebnisse einer Umfrage der TU München
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Medien
In der Zange: Ein kritischer Blick auf die zunehmende Anzahl von Sportdokumentationen
Von Thorsten Poppe

Weitere Informationen
Regionalvereine