Wer wird Fußballer des Jahres?
Fußballerin des Jahres 2018 war Dzsenifer Marozsán, die Trophäe wurde ihr überreicht von Kicker-Chefredakteur Jörg Jakob (Foto: Kicker)

Kicker ruft VDS-Mitglieder zur Wahl auf

Noch bis zum 15. Juli können die VDS-Mitglieder darüber abstimmen, wer Fußballer und Fußballerin sowie Trainer und Trainerin des Jahres wird. Wie immer hat der Kicker zu der Expertenwahl aufgerufen.

Die Bundesligasaison ist entschieden, auch die U21-Europameisterschaft und die Weltmeisterschaft der Frauen sind gespielt. Doch drei Titel sind noch zu vergeben – die des Fußballers des Jahres, der Fußballerin des Jahres sowie der des Fußballtrainers/der Fußballtrainerin des Jahres.
 
Zur Wahl stehen:

– Spieler, Spielerinnen und Trainer/innen, die in der Saison 2018/19 (Stichtag: ab 16. Juli 2018, Ende: 15. Juli 2019) bei deutschen Klubs/Verbänden aktiv waren

– Spieler, Spielerinnen und Trainer/innen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die in der Saison 2018/19 (Stichtag: ab 16. Juli 2018, Ende: 15. Juli 2019) bei Klubs/Verbänden im Ausland aktiv waren.

Zur Wahl aufgerufen sind alle VDS-Mitglieder. Der Kicker hat entsprechende E-Mails verschickt.

Die Sieger werden vom Kicker ausgezeichnet. Die Ergebnisse und die Termine für die Ehrungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.
 
Teilnahmeschluss für die Wahl ist am 15. Juli 2019.

11.07.2019






« zurück
19. - 21. November 2019



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Juni/Juli

Titelthema

„Es muss wieder offener zugehen“
Der Mainzer Bundesliga-Trainer Sandro Schwarz im Interview
Von Christoph Ruf

Medien
Das amerikanische Sport-Portal „The Athletic“
Von Ruben Stark

Wer oder was ist eigentlich „FUMS“?
Von Thomas Nowag

Weitere Informationen
Regionalvereine