HR-Sportchef
Marcus Augustin (Foto: hr/Elisa Ellenberger)

Marcus Augustin folgt auf Ralf Scholt

Da hat sich der Hessische Rundfunk aber lange Zeit gelassen. Bereits Anfang dieses Jahres hatte Ralf Scholt sein Amt als Sportchef aufgegeben. Nun erst steht in Marcus Augustin dessen Nachfolger fest.

Wie der Hessische Rundfunk am Dienstag mitteilte, wird Marcus Augustin zum 1. Oktober die Leitung der Sportredaktion übernehmen. Er ist seit 1998 beim HR und war bislang stellvertretender Sportchef.

Augustins Vorgänger Ralf Scholt hatte Ende November 2018 angekündigt, sein Amt zum Jahreswechsel aufzugeben. Er wolle wieder vermehrt Zeit für die aktuelle Berichterstattung haben (Scholt-Foto: HR).

Scholt war seit 2004 HR-Sportchef. Zuvor hatte das Mitglied des Verbandes Westdeutscher Sportjournalisten 16 Jahre lang in der WDR-Sportredaktion als Moderator und Reporter gearbeitet.

Zuletzt führte Dr. Harald Kieffer kommissarisch die Sportredaktion. Er ist beim HR der Leiter Programmbereich Politik und Zeitgeschehen.

cleg/pm

10.09.2019






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2020

Titelthema

Corona – und jetzt? Über die Auswirkungen der Krise auf die Arbeit von Sportjournalisten
Von Gregor Derichs

Studie
#MeToo in deutschen Sportredaktionen: Ergebnisse einer Umfrage der TU München
Von Prof. Dr. Michael Schaffrath

Medien
In der Zange: Ein kritischer Blick auf die zunehmende Anzahl von Sportdokumentationen
Von Thorsten Poppe

Weitere Informationen
Regionalvereine