Beschluss des VDS-Präsidiums
VDS-Präsident Erich Laaser (Foto: Wolfgang Weihs)

Hauptversammlung in Dortmund abgesagt

Angesichts der Coronavirus-Pandemie hat sich das Präsidium des Verbandes Deutscher Sportjournalisten entschlossen, die für den 23. März in Dortmund geplante Hauptversammlung zunächst abzusagen und auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann niemand mit Bestimmtheit sagen, wie lange das Covid-19-Virus die Welt noch in Atem halten wird.

Daher erscheint es sinnvoll, Veranstaltungen weitgehend zu meiden und auf alle Reisen mit Bahn oder Flugzeug zu verzichten.

Das VDS-Präsidium

12.03.2020






« zurück
14. / 15. März 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine