Beschluss des VDS-Präsidiums
VDS-Präsident Erich Laaser (Foto: Wolfgang Weihs)

Hauptversammlung in Dortmund abgesagt

Angesichts der Coronavirus-Pandemie hat sich das Präsidium des Verbandes Deutscher Sportjournalisten entschlossen, die für den 23. März in Dortmund geplante Hauptversammlung zunächst abzusagen und auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann niemand mit Bestimmtheit sagen, wie lange das Covid-19-Virus die Welt noch in Atem halten wird.

Daher erscheint es sinnvoll, Veranstaltungen weitgehend zu meiden und auf alle Reisen mit Bahn oder Flugzeug zu verzichten.

Das VDS-Präsidium

12.03.2020






« zurück