Jubiläumsbuch der 11FREUNDE
Deutsche Fußball-Weltmeister 1990 (Foto: Markus Gilliar/GES-Sportfoto/Augenklick)

„Wilde Fahrt durch die Fußballkultur“

Das Fußballmagazin 11FREUNDE wird 20 Jahre alt. Dazu beschenkt es sich und seine Leser*innen mit einem opulenten Buch. Als Herausgeber fungieren die Berlin-Brandenburger VDS-Mitglieder Tim Jürgens und Philipp Köster.

Zum 20-jährigen Jubiläum schauen die 11FREUNDE-Macher auf die bewegte und bewegende Geschichte des Fußballs zurück. Entstanden ist ein voluminöser Band, der neben den besten Geschichten und Fotos auch viel bislang Unveröffentlichtes enthält.

Herausgegeben wird „Das große 11FREUNDE Buch“ von Philipp Köster (Mitgründer und Chefredakteur) und Tim Jürgens (stellvertretender Chefredakteur). Die beiden versprechen „eine wilde Fahrt durch zwanzig Jahre Fußballkultur“ (Cover-Abbildung: Heyne Verlag).

Köster, Jahrgang 1972, und Jürgens, Jahrgang 1969, gehören dem Verband der Sportjournalisten Berlin-Brandenburg an. Letzterer wurde beim Großen VDS-Preis 2017 für seine Geschichte „Mythos Kneipensport“ ausgezeichnet.

Tim Jürgens und Philipp Köster (Hg.)
„Das große 11FREUNDE Buch – Eine wilde Fahrt durch zwanzig Jahre Fußballkultur“
Heyne Verlag, März 2020, 456 Seiten
ISBN-10: 3453272366
ISBN-13: 978-3453272361
Preis: 25,00 Euro


cleg/pm

09.04.2020






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Februar/März 2021

Titelthema

Kommunikations- und Medienforscher Christoph Bertling über den öffentlichen Umgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit seinen Krisenherden
Von Maik Rosner

Essay
Wie viel Distanz kann und muss sein?
Von Katrin Freiburghaus

Lokaltermin
Über den Umbau bei Nürnberger Zeitung und Nürnberger Nachrichten
Von Hans Strauß

Weitere Informationen
Regionalvereine