Neues Fußball-Buch
Fußball-Nationalspieler Leroy Sané (Foto: GES-Sportfoto/Marvin Ibo Güngör/Augenklick)

Dem Phänomen Leroy Sané auf der Spur

Kaum ein anderer deutscher Fußballprofi hat bereits in so jungen Jahren einen ähnlichen Hype ausgelöst wie Leroy Sané. Er ist der teuerste Spieler der deutschen Sportgeschichte. Das sächsische VDS-Mitglied Dino Reisner widmet sich in seinem neuesten Buch diesem Phänomen.

Der pfeilschnelle und technisch versierte Flügelspieler gilt als Ausnahmetalent. Doch Leroy Sané, der 2016 für geschätzte 50 Millionen Euro von Schalke 04 zu Manchester City wechselte, bleibt selbst im heutigen digitalen Zeitalter den meisten seiner Fans ein Rätsel.

Dino Reisner hat mit „Leroy“ eine exklusive Sportlerbiografie verfasst. Es ist das erste umfassende Porträt des 24 Jahre alten Nationalspielers.

Neben den Etappen seiner sportlichen Karriere werden auch private Einblicke in Sanés Leben gegeben. Teamkollegen, Insider und Trainer kommen zu Wort (Cover-Abbildung: Copress Verlag).

Dino Reisner ist seit über zwei Jahrzehnten als Autor und Sportjournalist tätig. Unter anderem verfasste er drei Biografien über Basketball-Superstar Dirk Nowitzki. Der 49-Jährige wurde in Bayreuth geboren, er gehört dem Sächsischen Sportjournalisten-Verein an.

Dino Reisner
„Leroy – Die Biografie von Leroy Sané“
176 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Copress Sport,  April 2020
ISBN: 978-3-7679-1263-2
19,90 Euro


cleg/pm

29.05.2020






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Juni/Juli 2020

Titelthema

Krisenstimmung – Corona und die Folgen für den Sportjournalismus
Von Gregor Derichs

Interview
mit Chefreporter Christoph Biermann über 20 Jahre 11Freunde
Von Katrin Freiburghaus

Medien
Der digitale Bollerwagen – Der kicker wird 100 Jahre alt
Von Maik Rosner

Weitere Informationen
Regionalvereine