Leiter der Volkswagen-Sportkommunikation
Christoph Adomat (Foto: Volkswagen)

Christoph Adomat folgt auf Gerd Voss

Bei Volkswagen haben sich zum Jahreswechsel einige Zuständigkeiten geändert. Gerd Voss, langjähriges Mitglied der Jury „Sportfoto des Jahres“, ist nun Director Corporate Responsibility. Seine Nachfolge als Leiter der Sportkommunikation tritt Christoph Adomat an.

Gerd Voss ist seit 1. Januar für die Bereiche Sports, Culture, Heritage und Guest Relations sowie das Volkswagen Group Forum „Drive“ verantwortlich. Der 55-Jährige fungierte zuletzt als Leiter der Sportkommunikation.

Voss arbeitete zuvor viele Jahre in der Fußball-Bundesliga (VfL Wolfsburg und FC Schalke 04). Er ist Mitglied der Jury des „Sportfoto des Jahres“. Volkswagen unterstützt den Wettbewerb von kicker und Verband Deutscher Sportjournalisten (Voss-Foto: Volkswagen).

Voss-Nachfolger Christoph Adomat kann ebenfalls auf eine lange Zeit bei Volkswagen zurückblicken. Der 54-Jährige ist seit 1997 für den Konzern tätig. Zuletzt war er Leiter des Bereichs Future Technology.

cleg

05.02.2021






« zurück
14. / 15. März 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine