AIPS Sport Media Awards 2020
AIPS Sport Media Awards 2020 (Abbildung: AIPS/Nordcap Studio)

Virtuelle Verleihungsgala am 22. März

Die AIPS Sport Media Awards 2020 werden am 22. März vergeben. Dies hat der Weltverband der Sportjournalist*innen mitgeteilt. Die Ehrungen in den einzelnen Kategorien Audio, Foto, Text und Video müssen dieses Jahr virtuell erfolgen.

Die AIPS verspricht dennoch eine „einzigartige Veranstaltung auf höchstem Niveau“. Beginn ist um 19.30 Uhr MEZ. Bei der dritten Auflage der AIPS Sport Media Awards gibt es 1871 Einreichungen in 34 Sprachen und aus 129 Ländern. Dies ist ein neuer Rekord.

Auch Mitglieder des Verbandes Deutscher Sportjournalisten können auf eine Auszeichnung hoffen. Weitere Informationen zur Gala und eine Auflistung der Kategorien-Shortlists finden Sie auf der Website der AIPS.

Details zum Wettbewerb selbst, der auch eine eigene Kategorie für junge Sportjournalist*innen unter 30 Jahren beinhaltet, gibt es auf der Website der AIPS Sport Media Awards.

23.02.2021






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Februar/März 2021

Titelthema

Kommunikations- und Medienforscher Christoph Bertling über den öffentlichen Umgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit seinen Krisenherden
Von Maik Rosner

Essay
Wie viel Distanz kann und muss sein?
Von Katrin Freiburghaus

Lokaltermin
Über den Umbau bei Nürnberger Zeitung und Nürnberger Nachrichten
Von Hans Strauß

Weitere Informationen
Regionalvereine