AIPS Sport Media Awards 2020
AIPS Sport Media Awards 2020 (Abbildung: AIPS/Nordcap Studio)

Virtuelle Verleihungsgala am 22. März

Die AIPS Sport Media Awards 2020 werden am 22. März vergeben. Dies hat der Weltverband der Sportjournalist*innen mitgeteilt. Die Ehrungen in den einzelnen Kategorien Audio, Foto, Text und Video erfolgen dieses Jahr virtuell.

Die AIPS verspricht dennoch eine „einzigartige Veranstaltung auf höchstem Niveau“. Beginn ist um 19.30 Uhr MEZ. Bei der dritten Auflage der AIPS Sport Media Awards gibt es 1871 Einreichungen in 34 Sprachen und aus 129 Ländern. Dies ist ein neuer Rekord.

Auch Mitglieder des Verbandes Deutscher Sportjournalisten können auf eine Auszeichnung hoffen. Weitere Informationen zur Gala und eine Auflistung der Kategorien-Shortlists finden Sie auf der Website der AIPS.

Details zum Wettbewerb selbst, der auch eine eigene Kategorie für junge Sportjournalist*innen unter 30 Jahren beinhaltet, gibt es auf der Website der AIPS Sport Media Awards.

cleg/aips

23.02.2021






« zurück
14. / 15. März 2022 in Oberhausen



Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
Dezember/Januar 2021/2022

Titelthema

Auf Wiedersehen! Wie aus dem gedruckten sportjournalist ein Newsletter werden soll
Von Arno Boes

Intern
Der VDS-Wahlkongress in Dortmund: André Keil zum neuen Präsidenten gewählt
Von Elke Rutschmann

Interview
„Humor und Härte“ – Gespräch mit dem Sportchef der Süddeutschen Zeitung, Claudio Catuogno
Von Hans Strauß

Medien
Die Olympischen Winterspiele von Peking: Was uns erwartet
Von Marcel Grzanna

Weitere Informationen
Regionalvereine