VDS-Berufswettbewerbe 2020
Preisträger Christian Hoch (Foto: WDR)

Laudatio Großer Online-Preis – „Hochwertige Verbindung von Text, Bewegtbild und Grafik“

Christian Hoch und Jannik Schneider (sportschau.de) setzten sich beim Großen Online-Preis 2020 mit ihrem Beitrag „Sexualisierte Gewalt in Bundesligastadien“ gegen starke Konkurrenz durch. Zweite wurden Niklas König und Maximilian Schmeckel von goal.com („Als selbst die Bagger staunten – wie Erling Haaland der umworbenste Torjäger Europas wurde“). Den dritten Preis sicherte sich faz.net-Redakteur Jan Ehrhardt („Faszination American Football“). Lesen Sie auf sportjournalist.de die Begründung der Jury.

Großer Online-Preis
Förderer: Commerzbank AG

Preisträger

1. Preis: (2.000 Euro)
Christian Hoch/Jannik Schneider (Gelsenkirchen/VWS): „Sexualisierte Gewalt in Bundesligastadien“
(erschienen am 20. Juni 2020 auf sportschau.de)

2. Preis: (1.500 Euro)
Niklas König/Maximilian Schmeckel (München/VMS): „Als selbst die Bagger staunten – wie Erling Haaland der umworbenste Torjäger Europas wurde“
(erschienen am 18. Februar 2020 auf goal.com)

3. Preis: (1.000 Euro)
Jan Ehrhardt (Frankfurt am Main/VFS): „Faszination American Football“
(erschienen am 2. Februar 2020 auf faz.net)

Begründung der Jury
„Quantitativ und qualitativ hat sich der Onlinepreis im VDS etabliert. Nichtsdestotrotz war das Fehlen einiger renommierter Medienhäuser ebenso bedauerlich wie die teilweise wenig multimediale Aufbereitung mancher Beiträge. Die sinnvolle und hochwertige Verbindung von Text, Bewegtbild und Grafik ist und bleibt aber ein wesentliches Kriterium für digitales Storytelling, was auch bei den drei ausgezeichneten Beiträgen entsprechend bewertet wurde. Darüber hinaus überzeugte der Siegerbeitrag von Christian Hoch und Jannik Schneider für sportschau.de vor allem wegen der Relevanz des Themas ‚Sexualisierte Gewalt in den Bundesligastadien’.“

Jury
– Martin Volkmar (SPOX & Goal/Vorsitz)
– Dennis Bartel (Commerzbank AG)
– Matthias Becker (Sport1 / inzwischen Portal München GmbH)
– Clemens Gerlach (freier Journalist)
– Prof. Dr. Thomas Horky (Macromedia University of Applied Sciences Hamburg)
– Ute Maag (VDS-Geschäftsführerin)
– Alexander Wagner (kicker)

19.04.2021






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2021

Titelthema

Depressionen im Sport: Was uns der Fall Naomi Osaka lehrt
Von Andreas Hardt

Interview I
Der scheidende VDS-Präsident Erich Laaser zieht Bilanz und blickt in die Zukunft
Von Saskia Aleythe

Interview II
Der künftige „Doppelpass“-Moderator Florian König über seine neue Aufgabe bei Sport1
Von Maik Rosner

Medien
Podcasts – längst mehr als ein Trend: Über die wachsende Bedeutung der „Hörspiele“

Von Julia Nikoleit

Weitere Informationen
Regionalvereine