Neuer EM-Sammelband
Italienische Fans feiern den EM-Sieg ihrer Mannschaft (GES-Sportfoto/Marvin Ibo Güngör/augenklick/Pool)

„Nachschlagen, staunen und erinnern“

Die Jubiläums-EM ist das Highlight des Jahres im internationalen Fußball. Die Höhepunkte des Turniers hält Sportbild in einem Sammelband fest. Als Herausgeber fungiert das Hamburger VDS-Mitglied Matthias Brügelmann.

Das Buch „Fußball-EM 2021 – Alle Spiele, alle Tore, alle Spieler, alle Fakten und die schönsten Fotos“ bietet nicht nur ausführliche Analysen und Zusammenfassungen der 51 Turnierbegegnungen. Es fängt auch die Emotionen ein und zeigt die Helden und Verlierer dieser besonderen Endrunde, die vom 11. Juni bis zum 11. Juli in elf unterschiedlichen Städten ausgetragen wurde.

Die schönsten Fotos sind hier abgebildet – vom Eröffnungsspiel in Rom zwischen der Türkei und dem späteren Europameister Italien bis zum Finale im Londoner Wembley-Stadion mit dem unterlegenen Gastgeber England. Dazu kommen die wichtigsten Fakten und Statistiken zu allen Spielern (Buchcover-Abbildung: Delius Klasing/Sportbild).

„Ein Werk zum Nachschlagen, Staunen und Erinnern“, urteilt der Verlag Delius Klasing. Herausgeber auch dieses Sportbild-Buches ist Matthias Brügelmann. Der 48 Jahre alte Sport-Chefredakteur der Bild-Gruppe gehört dem Verein Hamburger Sportjournalisten an.

Matthias Brügelmann (Hrsg.)
„Fußball-EM 2021 – Alle Spiele, alle Tore, alle Spieler, alle Fakten und die schönsten Fotos“
Delius Klasing, Bielefeld, Juli 2021
Taschenbuch, 200 Seiten
ISBN-10: 3667118546
ISBN-13: 978-3667118547
Preis: 18,00 Euro


vds/pm

19.07.2021






« zurück
Magazin sportjournalist
Die aktuelle Ausgabe:
August/September 2021

Titelthema

Depressionen im Sport: Was uns der Fall Naomi Osaka lehrt
Von Andreas Hardt

Interview I
Der scheidende VDS-Präsident Erich Laaser zieht Bilanz und blickt in die Zukunft
Von Saskia Aleythe

Interview II
Der künftige „Doppelpass“-Moderator Florian König über seine neue Aufgabe bei Sport1
Von Maik Rosner

Medien
Podcasts – längst mehr als ein Trend: Über die wachsende Bedeutung der „Hörspiele“

Von Julia Nikoleit

Weitere Informationen
Regionalvereine