Zum Herbst
Andreas Cüppers (Foto: Borussia Mönchengladbach)

Digitalchef Andreas Cüppers verlässt Borussia Mönchengladbach

Seit gut zehn Jahren ist Andreas Cüppers beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach tätig. Im Herbst ist für den Direktor Digitale Transformation und Innovation Schluss. Was das VDS-Mitglied künftig beruflich machen wird, ist derzeit offen.

Er werde Borussia Mönchengladbach im Herbst verlassen, kündigte Andreas Cüppers via LinkedIn an. „Ich möchte mich nach vielen aufregenden Erlebnissen und Projekten einer neuen beruflichen Herausforderung stellen. Noch weiß ich nicht, was ich künftig machen werde“, schrieb der 36-Jährige.

Cüppers ist seit Januar 2012 bei der Borussia, derzeit als Direktor Digitale Transformation und Innovation. Vorher arbeitete er für die Rheinische Post als Redakteur. Dort hatte Cüppers auch volontiert. Der Sozialwissenschaftler ist Mitglied im Verband Westdeutscher Sportjournalisten.

cleg

18.03.2022






« zurück