Leiter der WDR-Sportredaktion
Karl Valks (Foto: WDR/Sebastian Arlt)

Karl Valks folgt auf Steffen Simon

Bislang gab es für die Führung der WDR-Sportredaktion eine kommissarische Lösung. Nun steht der Nachfolger des zum DFB gewechselten Steffen Simon endgültig fest. Karl Valks kommt von Sky.

Wie der Westdeutsche Rundfunk am Freitag mitteilte, wird Karl Valks neuer Sportchef des Senders. Der 49-Jährige war bisher Chefredakteur von Sky Sport News sowie für Livesport und das digitale Sportangebot von Sky zuständig.

Valks tritt die Stelle voraussichtlich zum 15. Januar 2023 an. Er folgt auf Steffen Simon, der den WDR Richtung DFB verlassen hatte und beim Verband nun Direktor „Öffentlichkeit und Fans“ ist.

Seit 1. August hatten Judith Biedermann, Erik Felske, Sebastian Göllner und Klaus Heinen die WDR-Sportredaktion kommissarisch geleitet. Letzterer und Simon gehören dem Verband Westdeutscher Sportjournalisten an.

vds

23.09.2022






« zurück