Philipp Kösters neues Buch

Die mühselige Suche nach der Seele des Fußballs

19.06.2024

Bestochene Funktionäre, abgehobene Profis und durchgeknallte Investoren – wie will man da noch Fußballfan bleiben? 11FREUNDE-Chefredakteur Philipp Köster tritt in „Auf der Suche nach der Seele des Fußballs“ eine lange Reise an.

 

Gibt es den Fußball, wie er uns mal begeistert hat, überhaupt noch? Oder hat sich die ewige Romantik vom Fußball als Volkssport längst überlebt? 11FREUNDE-Chefredakteur Philipp Köster lässt nicht locker.

Für sein Buch „Auf der Suche nach der Seele des Fußballs“ beschreibt Köster die vermeintlich heilen Welten von St. Pauli oder Essen bis zu den neuen Zentren der Fußballmacht in Shanghai, New York oder Katar (Buchcover-Abbildung: Edel Sports).

Köster, der Mitglied des Verbandes der Sportjournalisten Berlin-Brandenburg ist, spricht mit Spielern, Fans und Funktionären über den modernen Fußball und seine Deformationen.

Er lässt uns an seiner Sinnsuche teilhaben – mit Selbstironie, Leidenschaft und der unerschütterlichen Hoffnung, dass der Fußball nicht verloren ist. 

cleg/es

Philipp Köster
„Auf der Suche nach der Seele des Fußballs“
gebundene Ausgabe, 256 Seiten
Edel Sports, Hamburg, März 2024
ISBN-10: 3985880328
ISBN-13: 978-3985880324
22,95 Euro