Am 9. November

Große Gefühle beim 42. Deutschen SportpresseBall

04.07.2024

Am 9. November steigt der 42. Deutsche SportpresseBall in der Alten Oper Frankfurt. Die Veranstalter – VDS, VFS und die Kommunikationsagentur metropress – freuen sich über den musikalischen Stargast Howard Carpendale sowie den neuen Moderator Florian König.

 

Dieser Sommer wird ein Fest! Erst das EM-Heimspiel mit den besten europäischen Fußballmannschaften. Kaum ist der Europameister gekürt, treffen sich Athletinnen und Athleten aus aller Welt in Paris, um bei den Olympischen und Paralympischen Spiele Geschichte zu schreiben. All diese Highlights, berührende Sportmomente und sportjournalistische Bravourleistungen werden am 9. November beim 42. Deutschen SportpresseBall in der Alten Oper Frankfurt noch einmal zu einem unvergesslichen Feuerwerk der Emotionen gebündelt.   

„Die geraden Jahre sind immer die großen Sportjahre, und die EURO 2024 begeistert bisher. Es herrscht eine tolle Stimmung in den Stadien und auf den Fan-Zonen“, schwärmt Martina Knief, HR-Radioreporterin und Vorsitzende des Vereins Frankfurter Sportpresse. Diesen sportlichen Spirit nehmen die Veranstalter – das sind der Verband Deutscher Sportjournalisten, der Verein Frankfurter Sportpresse und die Kommunikationsagentur metropress presseagentur GmbH – mit in die Vorbereitungen für den 9. November (von links nach rechts: metropress-Geschäftsführer Jörg Müller, Moderator Florian König und Geschäftsleitung-Mitglied Sandra Sondermann / Foto: metropress).

Pünktlich um Mitternacht beginnt dann zudem eine magische Reise durch Jahrzehnte voller Gefühle, Leidenschaft und unvergesslicher Songs, wenn de rmusikalische Stargast Howard Carpendale die Bühne im Großen Saal betritt. „Spätestens nach meinem Konzertbesuch in Frankfurts Gudd Stubb habe ich verstanden, warum Howie’ immer noch die großen Konzerthallen dieses Landes füllt. Das einstige Schlager-Timbre ist modern arrangierten Hits gewichen. Wir freuen uns auf temporeiche Evergreens zum Mitsingen und Feiern“, sagt Ball-Organisator und metropress-Geschäftsführer Jörg Müller.

Seit jeher gilt der Deutsche SportpresseBall mit seinem facettenreichen Programm und berührenden Ehrungen als eines der Event-Highlights in Deutschland, für das Hessens Ministerpräsident Boris Rhein auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft übernommen hat. Mit Florian König feiert zudem einer der renommiertesten und bekanntesten TV-Sportjournalisten seine Premiere als Moderator des Deutschen SportpresseBalls (Details finden Sie hier).

Emotionale PEGASOS-Ehrungen und eine Tombola für einen gemeinnützigen Zweck mit wertvollen Preisen

Zu den Highlights im Großen Saal zählen vor allem die PEGASOS-Ehrungen in den Kategorien Sportler mit Herz, Sportmedien und Legende des Sports. Alle Ehrentitel beim Deutschen SportpresseBall wurden 2014 unter der Dachmarke „PEGASOS-Preis“ zusammengeführt und haben sich seitdem im deutschen Sport als begehrte Auszeichnung etabliert.

Die Grundpfeiler des Sports sind seit jeher auch Werte wie Teamgeist, Respekt und Fairplay. Sie stehen für ein Miteinander, das abseits von Bestweiten und Medaillen seine besondere Strahlkraft entfaltet und jeden Tag Millionen von Menschen in Deutschland im wahrsten Sinne des Wortes bewegt. Diese Kraft des Sports nutzt die Laureus Sport for Good Stiftung, um benachteiligte Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen und dadurch einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu nehmen (Tombola-Foto: metropress).

Die Veranstalter des Deutschen SportpresseBalls sind überzeugt von diesem Stiftungs-Konzept und freuen sich deshalb sehr, die Charity-Partnerschaft mit der Laureus Sport for Good Foundation Germany fortzusetzen und der Stiftung die Erlöse der Ball-Tombola zukommen zu lassen.

Jeder Gast, der ein Tombola-Los kauft, tut somit Gutes und hilft benachteiligten Kindern, neue Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Tombola-Lose können am Ballabend zu je 50 Euro erworben werden. Auf die Gewinnerinnerinnen und Gewinner warten 50 hochkarätige Preise mit einem Mindestwert von 1500 Euro – von Luxusreisen über hochwertige Elektronik bis hin zu einmaligen Erlebnissen, die man so nicht kaufen kann.

Der Kartenverkauf für das gesellschaftliche Großereignis läuft bereits. Dazu klicken Sie bitte hier. Mitglieder von VDS und VFS erhalten auch dieses Jahr rabattierte Karten. Infos dazu gibt es rechtzeitig per E-Mail. Der Deutsche SportpresseBall bildet seit 1981 einen der Höhepunkte der Ballsaison. Mit 2200 Gästen ist er der größte Ball Deutschlands. 2023 generierte er eine Reichweite in Print und AV-Medien (ohne Online) von 200 Millionen Kontakten. Aktuelle Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website des Deutschen SportpresseBalls.

vds/mp